München (26.08.2020/15:05) – Die Securize IT Solutions AG (Securize) hat heute 25% des deutschen Cloud- und IT- Dienstleisters FutureTec Systems GmbH (FutureTec) übernommen. Die Akquisition ergänzt die Kompetenz der Securize auf dem Gebiet der sicheren Cloud Lösungen für Unternehmen und erweitert den Zugang zu deutschen, vor allem süddeutschen Unternehmenskunden. Die FutureTec mit Sitz in Rosenheim ist eine junge, profitable IT-Gesellschaft mit großer Wachstumsdynamik in den letzten zwei Jahren. In 2020 wird ein Umsatz von EUR 0,4 Mio. erwartet. Der Gewinn in 2019 hat bei EUR 40.000 gelegen. Im laufenden Geschäftsjahr wird der Gewinn wegen Investitionen in Wachstum und den Transaktionskosten jedoch geringer ausfallen.

Der Kaufpreis für die Anteile liegt bei EUR 0,1 Mio. und wird ausschließlich durch Ausgabe neuer Aktien bedient. Eine Barkomponente ist nicht vereinbart. Die Aktien werden zu einem Betrag von EUR 1,00 ausgegeben, womit das Kapital der Securize im Wege einer Sachkapitalerhöhung um EUR 0,1 Mio. auf EUR 3,85 Mio. erhöht wird. Im Kaufvertrag über die FutureTec Anteile ist ein Vorkaufsrecht der Securize für die bei den Gründern verbliebenen Gesellschaftsanteile vorgesehen. Zudem wurde eine jährliche Vergütung für die zukünftige Nutzung der EU-Marke „Securize“ und durch die Securize zu erbringende Dienstleistungen vereinbart.

„Das Kerngeschäft der Securize sind sichere Cloud-Services und -Infrastruktur. Ausgehend von der Expertise und dem ausgezeichnetem Kundenstamm unserer 100%igen Tochter Diso AG in der Schweiz haben wir zum Ziel, unser Angebot und den Aktionsraum durch die Beteiligung an jungen Unternehmen im Bereich Cloud und sichere Unternehmens-IT kontinuierlich zu erweitern. Die auf einem „Zero-Trust-Ansatz“ basierenden Cloud Security Services der Diso AG werden von führenden Technologieanalysten als exzellent angesehen. So hat Gartner die Diso AG als einen der ausgewählten Segmentanbieter im aktuellen, weltweiten Cloud Computing Hype Cycle aufgeführt. Dies sichert uns das Interesse und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit jungen Wachstumsunternehmen und hochmotivierten Teams, wie in diesem Fall die FutureTec. FutureTec bietet uns genau das, wonach wir für die strategische Weiterentwicklung der Securize gesucht haben“, erläutert Christian Damjakob, Vorstand der Securize IT Solutions AG.

Martin Angermeier, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer der FutureTec, ergänzt: „Wir kennen die Securize seit längerem. Für uns als Anbieter von Cloud Managed Services und ergänzenden Unternehmens-IT Dienstleistungen ist der Einstieg von Securize als Gesellschafter ein wichtiger Schritt. Wir sind damit in der Lage, auch größere Unternehmenskunden über unser Marketing anzusprechen, da wir nun Teil einer klar ausgerichteten Gruppe sind. Zudem schätzen wir die hervorragende Kompetenz der Diso AG mit zahlreichen namhaften Referenzen für sichere Cloud-Lösungen. Wir freuen uns über die Chance, die Diso mit unseren deutschen Beratern und Cloud Services zu unterstützen und natürlich auch an den langjährigen Erfahrungen der Diso mit höchst-sicheren Cloud-Umgebungen partizipieren zu können.“

Über die Securize IT Solutions AG:
Die Securize IT Solutions AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen sind Lösungs- und Serviceanbieter im Wachstumsfeld Managed Cloud und Unternehmens-IT Services mit integrierter Cyber-Sicherheit. Ergänzt von IT-Beratungs- und Softwarelizenzgeschäft bietet die Securize-Gruppe Cloud Computing-Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen mit hohen Sicherheitsanforderungen. Dazu gehört der speziell für größte Cybersicherheit entwickelte SCWP (Swiss Cloud Workplace), ein virtueller Arbeitsplatz, erfolgreich im Einsatz bei Unternehmen in Deutschland und der Schweiz.

Kontakt Securize IT Solutions AG:
Christian Damjakob
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 330
Fax: +49 89 244192 230
info@securize.de
www.securize.de
ISIN: DE000A2TSS58 | WKN: A2TSS5 | Symbol: M14K